Therapie - Erwachsene

 

Wir behandeln Erwachsene mit:

  • Aphasie (Sprachverlust nach z. B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Tumor)
  • Dysarthrophonie (Sprechstörung neurologischer Ursache, z. B. bei Erkrankungen wie ALS, Parkinson, MS, oder nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma)
  • Schluckstörungen / Dysphagie
  • Therapie nach Kehlkopfentfernung / Laryngektomie
  • Stottern (Störung im Redefluss)
  • Poltern
  • Näseln
  • Stimmstörungen (funktionell durch ungünstige Gewohnheiten bzw. durch hohe Sprechbelastung bei Sprechberufen / organisch, z. B. nach Lähmungen, Operationen)


Die Therapie erfolgt auf ärztliche Verordnung und gehört zur medizinischen Grundversorgung. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für Kinder vollständig. Erwachsene zahlen in der Regel einen Selbstbehalt von 10% der Behandlungskosten+10.- Euro pro Verordnung. Liegt eine Zuzahlungsbefreiung der Krankenkasse vor, entfällt der Selbstbehalt.

Wir führen auf ärztliche Verordnung auch Hausbesuche durch.